Zufallsbild

Aktuelle Informationen

Fahrplaninfo: aktuelle Haltestellenverlegungen und Umleitungen

Fahrplanänderungen der QNV GmbH in den Linienbündeln Queichtal, Landau und Pirmasens Umland zum neuen Schulhalbjahr am 03. Februar 2020

Mit dem Beginn des neuen Schulhalbjahrs am 03. Februar 2020 kommt es auch im Liniennetz der Queichtal Nahverkehrsgesellschaft GmbH zu Fahrplanänderungen.

Linie 520: Landau – Godramstein – Siebeldingen – Birkweiler – Ranschbach
Linie 530: Landau – Wollmesheim – Ilbesheim – Leinsweiler – Ranschbach
Linie 531: Landau – Arzheim – Ilbesheim – Klingenmünster – Silz – Annweiler
Die Fahrzeitprofile der beiden Schulverstärkerfahrten 530-202 & 531-206, sowie die Fahrzeitprofile der 530-204 samt ihrer umlaufbedingten Vorfahrten wurden angepasst. Es galt die zu Schulbeginn pünktlichen Ankunftszeiten in Landau sicherzustellen.

Linie 539: Landau – Horstring – Bornheim – Essingen (– Venningen)
Auch die Fahrzeitprofile der beiden Schulverstärkerfahrten 539-208 und 539-210, sowie die der Vorfahrt 539-205 wurden angepasst. Auch hier galt es, die zu Schulbeginn pünktlichen Ankunftszeiten in Landau zu gewährleisten. Die Linie 590 mit ihren Fahrten 212, 218 und 120 nimmt darüber hinaus an der Speyerer Straße in Dammheim zukünftig weitere Kapazitäten ab. Die Fahrt 539-212 entfällt.

Linie 258: Ortsverkehr Hauenstein
Die Fahrten 258-205 und 258-305 starten zukünftig an der Haltestelle Sportplatzstraße in Spirkelbach. Die Abfahrtszeiten der Fahrt 258-205 wurden um +7 Minuten nach hinten verlegt.

Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.

(Stand 20.01.2020)
 


Linie 248 • 249: Ausbau der Lohnstraße in Rodalben: 2. Bauabschnitt

Im Zuge einer mehrmonatigen Sperrung der Lohnstraße in Rodalben, ergeben sich mit dem 2. Bauabschnitt (ab 20.01.2020 bis vsl. 30.06.2020) Einschränkungen im Busverkehr der Linie 248 und 249.

Linie 248: Waldfischbach – Clausen – Rodalben - Pirmasens
Linie 249: Rodalben – Pirmasens
Die Haltestelle Rodalben Ringstraße kann nicht bedient werden. Kunden werden gebeten, auf die Haltestelle Rodalben Flory auszuweichen.

Wir danken für Ihre Kenntnisnahme, bitten um Beachtung und möchten Sie ersuchen, möglicherweise auftretende marginale Verspätungen aufgrund der Umleitungsstrecken zu entschuldigen.

(Stand 20.01.2020)
 


Linien 259 • 531 • 532: Vollsperrung innerhalb von Gossersweiler-Stein, Ortsteil Gossersweiler

Aufgrund einer Vollsperrung der alten Landstraße in Gossersweiler, ergeben sich in der Zeit vom 09.08.2019 – vsl. Mai 2020 Einschränkungen im Busverkehr der Linien 259, 531 und 532.

Linie 259: Völkersweiler/Darstein – Wilgartswiesen – Hauenstein
Linie 531: Landau – Arzheim – Ilbesheim – Pfalzklinikum – Silz – Annweiler
Freizeitbus Linie 532: Taubensuhl – Annweiler – Vorderweidenthal – Wildpark

Die Haltestelle Gossersweiler Kirche kann nicht angefahren werden. Im Bereich der Tankstelle in der St.-Georg-Straße werden Ersatzhaltestellen mit unveränderten Abfahrtszeiten eingerichtet.

Wir danken für Ihre Kenntnisnahme und bitten um Beachtung.

(Stand 28.11.2019)
 


Linie 545: Verkehrsbeschränkungen durch Vollsperrung der B 427 in der OD Busenberg vom 03. September 2018 bis vsl. Juli 2020
Vorbereitung der Baustelle ab 27.08.2018, jedoch noch ohne Vollsperrung.

Aufgrund der Umleitungsstrecke über Bruchweiler-Bärenbach, Bundenthal, Niederschlettenbach, Erlenbach oder umgekehrt, verändern sich bei der Linie 545 die Fahrt-Fahrwege.
Die Grundschule (Kindergarten) Busenberg, sowie eine Ersatzhaltestelle am Ortsausgang in Richtung Dahn werden auch während der Baustelle immer bedient. Für unsere Kunden aus Busenberg und Schindhard haben wir eigens einen Shuttle-Bus-Verkehr zum Umstiegspunkt in Dahn-Reichenbach eingerichtet. Von hier aus erfolgen die Umstiegsbeziehungen auf die Linie 545 in Richtung Bad Bergzabern, als auch in Richtung Dahn.

An Sonn- und Feiertagen (vom 1. Mai bis 31. Oktober) wurde für unsere Kunden aus Busenberg, Erlenbach (Dahn) und Berwartstein/Seehof ein Anrufsammeltaxi-Dienst eingerichtet. Hierzu ist eine 24-stündige telefonische Voranmeldung bei Taxi Traxel in Dahn, unter der Telefonnummer 06391-1824, erforderlich.

Wir danken für Ihre Kenntnisnahme, bitten um Beachtung und möchten Sie ersuchen, möglicherweise auftretende marginale Verspätungen aufgrund der Umleitungsstrecke zu entschuldigen.

(Stand 23.08.2018)
 


   
 Startseite  |  Queichtal Nahverkehrsgesellschaft GmbH  |  Stadtverkehr Landau  |  Westpfalz Nahverkehrsgesellschaft GmbH  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum